1 Reply Latest reply on Jan 6, 2010 4:03 AM by r_holdi

    Mainboad: D201GLY2 EFI Problem?

    r_holdi

      Hi @ll,

       

      english:

      I own a D201GLY2. The EFI/BIOS Version is the latest (149).

      Additionally I own a Transcend 16GB CF and a SATA-CompactFlash Adapter, which is connected to a SATA Port on the mobo.

       

      Now the interesting thing:

      If I enter the BIOS, change one setting (e.g. activate/deactivate parport or change USB device handling from auto to fixed disk or vice versa) and save the changes, XP boots and the CF Card is found as HDD.

      Without this procedure, XP also boots, but the CF Card/HDD is not present.

      This behaviour is 100% reproduceble.

      A LED on the CF-adapter behaves as follows:

      If I perform a BIOS change, it'll gloom green.

      If I don't do so, it glows bright green.

      I don't have a Vendor description for the LED, but since the problem can be solved through BIOS manipulation, I guess it's a mobo/BIOS problem.

      Perhaps anyone knows a workaround preventing me from having to do permanent BIOS changes to make the drive available?

       

      Thanks!

       

      deutsch:

      ich besitze ein D201GLY2. Die EFI/BIOS Version ist die aktuellste (149).

      Nun habe ich ein Transcend 16GB + einen SATA-CompactFlash Adapter, der am SATA Port hängt.

       

      Und nun wird es interessant:

      Wenn ich ins BIOS gehe, irgendeine Einstellung verändere (z.B. Aktiviere/deaktiviere Parallelport oder USB Device handling von Auto auf fixed Disk oder andersrum) und die Änderung speichere, dann bootet XP und erkennt die CF Karte als Festplatte.

      Unterlasse ich aber den BIOS Schritt, so bootet XP zwar, aber die CF Karte/Laufwerk ist nicht vorhanden.

      Das Verhalten ist 100% reproduzierbar.

      Ein LED am CF-Adapter verhält sich in den jeweiligen Fällen so:

      Mache ich eine BIOS Änderung vor dem Bootvorgang, so leuchtet es schwach grün.

      Mache ich keine Änderung, so leuchtet es sehr stark grün.

      Leider habe ich hierzu keine Herstellerbeschreibung, aber da sich das Problem durch die BIOS Manipulation lösen lässt, vermute ich, dass das Problem beim Mainboard liegt.

      Gibt es unter Umständen einen Workaround, so dass ich nicht jedesmal eine BIOS Änderung vornehmen muss, um den Wandler ansprechen zu können?

       

      Danke!

        • 1. Re: Mainboad: D201GLY2 EFI Problem?
          r_holdi

          Well, here's some news:

           

          Exchanging the CF Card (before: Transcend TS16GCF133) (16GB 133x, DMA Support) to another card type (now: ExtreMEmory Performance 8GB) (8GB, 120x, PIO) seems to solve the problem.

          I can only guess, that the Transcend Card's DMA support is recognized on regular boot and leads to trouble. Sadly this cannot be disabled in BIOS.