1 Reply Latest reply on Jun 16, 2014 9:31 AM by sylvia_intel

    DH87RL: Echtes 3D mit Onboard-Grafik? (funktionierte zuvor mit ATI Radeon HD 5770)

    Tobias_Claren

      HAllo.

       

      Mit einer Ati Radeo HD 5770 GRafikkarte auf einem Asus P5K Mainboard mit Intel E6400 2x 2,13Ghz DualCore konnte TotalMediaTheatre 6 noch automatisch echtes BR3D auf einen Panasonic Viera, Serie UT50 Plasma ausgeben.

       

      Mit der Onboardgrafik des DH87RL ist keine der Optionen im TMT aktiv oder wählbar. Alles "grau".

       

      In "3D", "Anzeigeumgebung" ist nichts wählbar (grau), aber vorausgewählt "Anderer Bildschirm" ("Wählen Sie diese Option, wenn ihr Bildschirm kein 3D-fähiger Bildschirm ist").

      Die oberste Option ist "Intel S3D-Bildschirm" ("Wählen Sie diese Option, wenn ihr Bildschirm ein HDMI 1.4 3D TV ist"), aber diese ist ja nicht wählbar.

      Der TV ist eindeutig ein HDMI 1.4 3D TV. Inkl. aktiver Brillen. Die auch funktionieren, z.B. in der YouTube-App des TV. Oder zuvor mit der ATI Radeon HD5770.

       

      Ich habe den TV direkt an den PC angeschlossen. Kein HDMI 1.2a-AV-Receiver dazwischen, der nicht 3D-fähig ist.

       

      Das ist kein Problem mit der Videoplayersoftware.

      Es hat mit der gleichen Software mit der ATI-Grafikkarte funktioniert.