0 Replies Latest reply on Oct 27, 2011 12:26 PM by dundanox

    i5-2500k PC friert ein, wieso?

    dundanox

      Hallo,

      ich kämpfe schon seit einiger Zeit mit meinem PC. Habe Anfang des Jahres mir einen neuen PC zusammengestellt:

      - Intel Core i5 2500K  @ 3.30GHz

      - ASUS P8H67-V Rev.3 (LGA1155)

      - 2x4GB Corsair Vengeance DDR3 1600 MHz CL9

      - Seasonic X-Series Fanless C-400FL 400W (passive Kühlung)

      - SAMSUNG HD204UI 2 GB, 5400rpm (SATA)

      - Win7

       

      Das Problem ist, dass er ca. 2x im Monat einfach so einfriert. Schlimm wenn es gerade beim Arbeiten passiert (Deswegen speichere ich jetzt häufiger). Naja, dass die Sandy-Bridge ziemlich neu war, dachte ich das Problem liegt vielleicht bei den Treibern. Deswegen habe ich dem System ne Chance gegeben und es erstmal noch behalten. Mit der Zeit, also mit neuen Treibern, wurde es auch (gefühlt) besser. Dennoch besteht das Problem immer noch. Und ich habe überhaupt keine Ahnung woran es tatsächlich liegen könnte. Hoffe hier eine Antwort/Lösung zu finden.

       

      Detailierte Beschreibung des Problems:

      - Passiert plötzlich (habe keinen Zusammenhang zu irgendwelchen Aktionen finden können) -> Bild ist dann "farb-verrauscht/verzehrt"

      - Passiert auch bei abwesenheit -> beim Anschalten des Monitors, erhalte ich kein Signal

      - Muss Rechner komplett Ausschalten, Reset hilft hier nicht weiter.

       

       

      So, ich hoffe wirklich sehr mir kann hier weitergeholfen werden. Wäre für jede Antwort dankbar. Vielen Dank!