2 Replies Latest reply on Jun 16, 2018 12:25 AM by redbull-kalli

    Problem mit "igdkmd64.sys" auf einem iMac 2011MID unter Windows 10 pro

    redbull-kalli

      Hallo,

      seit geraumer Zeit versuche ich auf dem o. a. iMac Windows 10 pro (1803) zu installiern. Was mir bisher auf jedem meiner Macs gelungen ist, will mir hier einfach nicht gelingen. Sobald Windows die ersten Updates downloadet, taucht bei mir im Geräte-Manager eine zweite Grafikkarte (INTEL HD) auf. Diese wird überhaupt nicht benötigt und läßt sich nur kurzfrisitig dektiveren und deinstallieren. Sobald das System ein neues Update downloadet, ist dieses wieder dabei. Aktuell habe ich vorrübergehend diesen Windowsdienst deaktivert. Das ist natürlich keine Lösung von Dauer. Aber sie verschafft mir ein wenig Zeit dieses Problem - so hoffe ich  - zu lösen. Bei meiner Recherche viel mir auf, das es auch bei sehr unterschiedlichen Konfgurationen zu diesem Problem kommt.  Fehlermeldung im Bluescreen: "System_Service_Exception igdkmd64.sys". MS fühlt sich dafür nicht verantwortlich und verweist auf die Hersteller.

       

      Ein Link zum iMac mit Specs: iMac "Core i5" 2.7 27-Inch (Mid-2011) Specs (Mid-2011, MC813LL/A, iMac12,2, A1312, 2429): EveryMac.com

       

      Zusätzliche Angaben:

      - RAM - 2x4 und 2x8 GB,

      - SSD 250 GB Samsung EVO (anstelle der serienm.1TB HDD),

      - 2TB in Adapter Seagate Barracuda 2,5" (anstelle des opt. Laufwerks),

      - CPU i5 2,7GHz Quadcore