0 Replies Latest reply on Mar 15, 2010 1:33 AM by bobtyler

    Bluescreen bei hotplugging sata-Hdd und AHCI (win 7 x64)

    bobtyler

      Hallo Leute,

      habe insgesamt 6 Wochen auf hohem Nieveau rumgefrickelt, weil
      Hot-Plugging mit dem HDD Käfig des Lian Li PC-9 B Gehäuses nicht
      klappte.
      siehe: nachstehendes Thema im Hardwareluxx-Forum

      Jetzt habe ich herausgefunden, dass wenn ich im laufenden Betrieb das
      Originalkabel des HDD-Käfigs direkt an die Festplatte stecke, alles
      ordnungsgemäß läuft (Erkennung im OS, Einbindung im MS-Explorer und
      im Storage Manager von INTEL). Merkwürdig ist nur, dass auf der Lian
      Li HDD-Käfig-Platine überhaupt keine elektronischen Bauteile
      vorhanden sind, die evtl. defekt sein könnten. Der Stromanschluss
      wird lediglich an die 4 Einschüber per Leiterbahn verteilt. Jeder
      Einschub hat einen separaten SATA-Anschluss an das Motherboard. Hat
      evtl. jmd von Euch vergleichbare Probleme oder kann mir jmd. das
      erklären?
      Habe das Gerät umgetauscht, der Fehler bleibt aber auch bei neuem LianLi  PC9

      Greetings

      bob

      ************************************************** *****************
      Thema im Motherboard-Forum:

      ich verzweifle.....und bastel schon seit 6 Wochen an meinem neuen
      System herum.

      Konfiguration:
      GA EX 58 UD5
      Windows 7 Ultimate 64
      6 GB Hauptspeicher
      1 HDD 150 GB WD-Raptor (eSATA)
      1 HDD 1 GB Samsung (eSATA)
      2 DVD-Writer Samsung (eSATA)

      Habe mir für mein neues System das LIANLI-Gehäuse mit 5 HDD HotSwap
      Käfig gekauft, da ich meine digitale Bildersammlung laufend auf
      externen SATA Platten sichern muss.
      Nun möchte ich im laufenden Betrieb die HDD's an und abmelden. Das
      hat auch auf Basis der WIN 7 64 BIT Betriebssystem (Trial-Version)
      ausgezeichnet funktioniert, nachdem ich den TIP von MS zur Änderung
      der Registry durchgeführt und das BIOS von IDE auf AHCI umgestellt
      hatte.

      Nun funzt das aber nicht mehr. Habe mein System bereits mehrfach
      komplett neu aufgesetzt (zunächst im IDE-Modus) dann auch im
      AHCI-Modus.

      Symptom:
      Ich kann eine beim booten bereits eingesetzte HDD (wird auch im
      AHCI-BIOS und von Windows erkannt) problemlos entfernen.
      Sobald ich jedoch im laufenden Betrieb eine HDD einsetze, kommt der
      BSOD und crashed....