2 Replies Latest reply on Feb 9, 2018 2:10 PM by N.Scott.Pearson

    I7 7700K wird relativ heiß. Woran könnte es liegen?

    al3xboy

      Also mein Problem ist schon länger dass mein i7 7700K(Stock)die 80° erreicht. Diese zwar in Spielen nur als max Wert aber trotzdem ist das schon etwas hoch. Meine Kühlung ist eine NZXT Kraken X62. Diese ist oben im be Queit Silent Base 800-Gehäuse eingebaut. Wenn ich den Deckel meines Gehäuses abmache erreiche ich nur noch max 73°. Aber eben immer noch ohne OC. Das erscheint mit eben etwas viel im hinblick zum Übertakten. Mit meiner Kühlung sollte ich ja eigentlich ganz gut übertakten können. Viele andere erriechen auch max 76° aber mit OC auf 5,2GHz. Meine Grafikkarte wird 75° heiß. Es könnte also helfen wenn der Radiator vorne eingebaut wäre. Ich weiß nur nicht wieviel. Die Pumpe ist richtig montiert. Ich habe sie auch schon einmal wieder entfernt und wieder aufgesetzt und dazu noch die Wärmeleitpaste ausgewechselt. Dies hat 2° geholfen. Ich bin mir wirklich absolut sicher dass alles richtig montiert ist. Ein Freund hat mit meinem alten Dark Rock Pro 3 und einem i7 8700K max. 55°. Dazu hat er aber noch VCore auf 1,25 und den RAM auf 3200MHZ. Ich hab VCore auf Auto. Das entspricht im BIOS 1,76. Auch auf 1,6V(was nicht mehr lang stabil ist) erreiche ich in GTA V 80°. Dazu hab ich meinen RAM nur auf 3000MHZ. Das kommt mir eben ein wenig seltsam vor. Die Flüssigkeitstemperatur liegt bei ca. 45-50°

      Wie lange könnte man einen i7 7700K auf ich sag mal zwischen 80 und 90° betreiben? Was meint ihr. Liegen die Temperaturen eher an dem Gehäuse und der Prosition des Radiators oder irgendwas am PC. Wenn die Wärme von der CPU nicht abgeführt wird dann bringt eben auch die beste Kühlung nichts. Damit meine ich dass ich ja pech gehabt haben könnte mit der Wärmeleitpaste zwischen Die und Heatspreader.

      Die Temperaturen habe ich bei Assassins Creed Origins getestet weil dort mein CPU am heißesten wird.